KfW-Haus in Kaiserslautern: Ihre Chance, umweltschonend zu bauen

Das KfW-Haus in Kaiserslautern zeichnet sich durch seinen besonders hohen Werterhalt und seinen einzigartigen Wohnkomfort aus. Mit dem Bau kommen Sie außerdem in den Genuss einer Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Welche Optionen sich durch das Effizienzhaus ergeben, zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

In der rheinland-pfälzischen Stadt mit den 98.500 Einwohnern bieten sich vielfältige Grundstücke an, auf denen Sie Ihr KfW-Haus bauen können. Kaiserslautern ist der bedeutendste Industriestandort des Bundeslandes, weshalb die Stadt bei Familien und Paaren äußerst beliebt ist. Hier können Sie Ihr umweltschonendes Haus zum Beispiel in den neuen Wohngebieten bauen, wie zum Beispiel im Gebiet „Zwerchäcker“ im Stadtteil Siegelbach oder im Bereich „Waldhof“ im Ortsteil Morlautern. Darüber hinaus gibt es viele weitere Grundstücke, auf denen Sie Ihr Effizienzhaus in Rheinland-Pfalz bauen können.

Für welches Grundstück Sie sich auch entscheiden: Wir von Spektral-Haus unterstützen Sie bei der Planung und dem Bau Ihres KfW-Hauses in Kaiserslautern. Unsere Experten kennen sich dank Ihrer langjährigen Erfahrung mit den Förderungsmaßnahmen der Kreditanstalt bestens aus und beraten Sie gerne kostenfrei zu Ihren Möglichkeiten.

Ihre Vorteile bei Spektral-Haus

  • Wir präsentieren Ihnen die Vorzüge, welche sich mit dem Bau eines KfW-Hauses in Kaiserslautern ergeben und helfen Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen.
  • Tipps und Tricks zur Finanzierung und Förderung Ihrer Immobilie erhalten Sie durch unsere kompetenten Fachleute.
  • Die Häuser übergeben wir auf Wunsch schlüsselfertig, sodass Sie sich während des Baus um nichts kümmern müssen.
  • Ihre persönlichen Vorstellungen spielen eine wesentliche Rolle, weshalb wir diese in die Planung einbeziehen.
  • Wir beraten Sie völlig kostenfrei und ermöglichen Ihnen eine unverbindliche Kontaktaufnahme zu unseren Experten.

Ihr KfW-Haus in Kaiserslautern – diese Bestimmungen müssen eingehalten werden

Wer ein KfW-Haus in Kaiserslautern plant, der muss die Richtlinien der Kreditanstalt erfüllen, um mit einer Förderung berücksichtigt zu werden. Häuser, die bezuschusst werden, weisen niedrige Werte im Bereich des Transmissionswärmeverlusts sowie des jährlichen Primärenergiebedarfs auf. Da Ihr Eigenheim noch in Planung ist, werden diese Zahlen an einem identischen Referenzgebäude gemessen. Der gesamten Berechnung liegt die Energieeinsparverordnung (EnEV) zugrunde. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, sollte Ihre Immobilie über bestimmte Merkmale verfügen, wie zum Beispiel mit einem sehr guten Wärmeschutz sowie einem modernen Lüftungssystem ausgestattet sein. Diese Kriterien erfüllt beispielsweise ein Passivhaus, da es nicht nur über eine hohe Wärmedämmung verfügt, sondern auch mit vorhandenen Energiequellen wie der Körperwärme und Sonneneinstrahlung arbeitet.

Damit Ihr KfW-Haus in Kaiserslautern ein voller Erfolg wird, kümmern sich unsere Experten um die Planung. Wir wissen aus unseren über 1.000 realisierten Hausbauten, worauf es bei den Richtlinien der Energieeinsparverordnung ankommt, damit Sie eine Förderung durch die Kreditanstalt erhalten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ihre Hausideen umsetzen. Sprechen Sie uns einfach und unverbindlich an und wir planen Ihr KfW-Haus in Kaiserslautern.

Sie möchten ein Haus bauen?


Kontaktieren Sie uns, unser Team steht zur Ihrer Verfügung

Kontaktformular