KfW-Haus in Bad Kreuznach bauen: Das erwartet Sie im idyllischen Kurort

Mit einem KfW-Haus in Bad Kreuznach erleben Sie nicht nur den höchsten Wohnkomfort, sondern kommen auch in den Genuss der energieeffizienten Bauweise. Beim Bau nach den Richtlinien der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhalten Sie zudem attraktive Förderungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie umfassend zu allen Chancen, die das KfW-Haus bietet.

Im rheinland-pfälzischen Kurort erwarten Sie zahlreiche Grundstücke mit wunderschöner Aussicht, wie zum Beispiel auf dem Bauplatz „Kuhberg“. Er befindet sich im südlichen Teil der Stadt und ist vor allem wegen seines Ausblicks auf das Nahetal und den Soonwald beliebt. Doch neben diesen Gebieten laden viele weitere Grundstücke in der Stadt mit den rund 49.500 Bewohnern zum Bauen ein. Im geschichtsträchtigen Ort mit der „Alten Nahebrücke“ als Wahrzeichen können Sie Ihr KfW-Haus planen und von der Förderung durch die Kreditanstalt profitieren.

Welche Möglichkeiten sich Ihnen mit dem KfW-Haus in Bad Kreuznach bieten und wie die Förderung und Finanzierung im Detail aussieht, besprechen wir gerne im Rahmen einer kostenfreien Beratung mit Ihnen. Setzen Sie sich einfach unverbindlich mit unseren Experten in Verbindung und machen Sie sich unsere langjährige Erfahrung zunutze.

Ihre Vorteile bei Spektral-Haus

  • Wir besprechen alle Optionen mit Ihnen und helfen Ihnen dabei, Ihr Traumhaus nach KfW-Richtlinien in Bad Kreuznach zu bauen.
  • Wir kennen uns mit der Finanzierung und Förderung aus und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf.
  • Wir übergeben Ihnen Ihr KfW-Haus auf Wunsch schlüsselfertig und nehmen auch die Hausausstattung vor.
  • Wir berücksichtigen Ihre individuellen Wünsche beim Hausbau und beziehen Ihre Vorstellungen in die Planung mit ein.
  • Wir beraten Sie stets kostenfrei und kompetent, außerdem steht Ihnen die unverbindliche Kontaktaufnahme zur Verfügung.

KfW-Haus in Bad Kreuznach – was Sie über die Richtlinien wissen sollten

Der Bau eines KfW-Hauses in Bad Kreuznach sollte bestens geplant werden, da Sie auf viele Richtlinien achten müssen. Nur wenn diese erfüllt sind, winkt eine Förderung durch die Kreditanstalt. Damit es sich um ein Effizienzhaus handelt, muss Ihr KfW-Haus in Bad Kreuznach den Bestimmungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) entsprechen. Dazu zählt insbesondere, dass die Kennwerte des jährlichen Primärenergiebedarfs sowie des Transmissionswärmeverlusts niedrig sein müssen, damit die Immobilie förderfähig ist. Zum Vergleich wird ein identisches Referenzgebäude herangezogen. Häufig setzen KfW-Häuser auf ein modernes Lüftungssystem sowie einen hochqualitativen Wärmeschutz. Beliebt ist hierbei meist der Bau eines Passivhauses, da es nicht nur eine effektive Wärmedämmung verspricht, sondern auch einen geringen Transmissionswärmeverlust aufweist.

Wir helfen unseren Kunden bereits seit über 13 Jahren erfolgreich dabei, die unterschiedlichsten Hausideen zu verwirklichen, und konnten deshalb schon mehr als 1.000 Hausbauten realisieren. Mit den Förderungsmöglichkeiten der Kreditanstalt kennen wir uns bestens aus, weshalb wir auch Ihr KfW-Haus in Bad Kreuznach umsetzen möchten. Sprechen Sie uns einfach an und wir beraten Sie kostenlos zu Ihren Chancen, die mit dem Hausbau in der Kurstadt einhergehen.

Sie möchten ein Haus bauen?


Kontaktieren Sie uns, unser Team steht zur Ihrer Verfügung

Kontaktformular